Seite wählen

QUALITÄTSPOLITIK

Die Firma Straus GmbH ist 2016 aus der Umwandlung der Firma Elektro Straus in Mainz-Bretzenheim hervorgegangen. Als Ein-Mann-Handwerksbetrieb 1993 gegründet, entwickelte sich die Firma kontinuierlich zu einem führenden Fachbetrieb im Bereich Klimaanlagen, Solarenergie, Netzwerk + Telekommunikation mit ständig steigender Beschäftigtenzahl und einem sich vergrößernden Versorgungsgebiet. Durch Qualifikation der langjährigen Mitarbeiter und durch Neuge-winnung von Spezialisten wurde das Portfolio stetig erweitert. So wurde die Leistungspalette um den Bereich Brandschutztechnik, Brandmeldeanlagen, kraftbetriebene Tür- und Toranlagen, sowie um die „hygienische“ Klimawartung nach VDI 6022 erweitert. Diese Vielseitigkeit ermöglichte uns eine Abwicklung komplexer Projekte mit gewerkübergreifenden Anforderungen.

Die Entwicklung stellte und stellt Geschäftsleitung und Beschäftigte immer vor die Herausforderungen eines wachsenden Unternehmens. Dem trägt die Firmenleitung Rechnung. Im Jahr 2003 wurde in der Einzelfirma ein hochwertiges Qualitätsmanagementsystem eingeführt und nach Norm ISO 9001 zertifiziert. Die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten von Kunden und Beschäftigten war dem Firmeninhaber immer wichtig und so hat er sich bereits frühzeitig und ohne gesetzliche Verpflichtung entschlossen, die Unterstützung einer Datenschutzbeauftragten hinzuzuziehen. Datenschutz ist ohne Informationssicherheit nicht erreichbar. Zahlreiche Prozesse sind im Laufe des Jahres 2018 im Hinblick auf Qualität, Datenschutz und Informationssicherheit durchleuchtet, teilweise angepasst oder neu aufgenommen.

Vor diesem Hintergrund definiert die Geschäftsleitung die Unternehmenspolitik:

Im Mittelpunkt steht die Zufriedenheit unserer Kunden mit unseren Leistungsergebnissen, ausgeführt durch kompetente Mitarbeiter. Im Mittelpunkt steht gleichermaßen die Verantwortung für unsere Mitarbeiter. Ihre Zufriedenheit, Sicherheit und Leistungsfähigkeit bestimmen die unternehmerische Ausrichtung und sind ausgerichtet auf zufriedene Kunden. Nachhaltiges wirtschaftliches Handeln sichert die Basis für einen langfristigen Erfolg und für die Umsetzung der Qualitätsziele. Daran sind alle beteiligt.

Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden sind unsere Partner. Sie entscheiden über den Erfolg und das Weiterbestehen unseres Unternehmens. Wir wollen die Wünsche und künftigen Aufgabenstellungen unserer Kunden frühzeitig erkennen und zuverlässig lösen.

Wachstum

Unsere Ideen und unser Wissen schaffen neue Produkte und sichern unsere Zukunft. Damit wollen wir die Probleme der Kunden lösen und deren Anforderungen und Erwartungen erfüllen. Wir sehen in Veränderungen des Marktes eine Chance für mehr Wachstum, um unsere Gewinne und Fähigkeiten in den Dienst der Entwicklung und Bereitstellung innovativer Produkte, Services und Lösungen zu stellen, die den neu entstehenden Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden.

Verantwortlichkeit

Wir wollen das Qualitätsmanagement kontinuierlich an neue Gegebenheiten anpassen und verbessern. Aus der Qualitätspolitik werden die Unternehmens- und Prozessziele abgeleitet um dadurch die Beschäftigten zu fördern, die Verantwortung für das gemeinsame Erreichen unserer Qualitätsziele zu übernehmen und sich mit unseren Grundwerten zu identifizieren.

Erhaltung der Marktanteile

Wir wollen für unsere Kunden und auch für uns klare Wettbewerbsvorteile schaffen und auch in Fragen des Umweltschutzes und des Arbeits- und Gesundheitsschutzes ein verlässlicher Partner sein. Wir wollen das Wachstum unseres Unternehmens sichern, indem wir Märkte, auf denen wir bereits vertreten sind, mit sinnvollen und innovativen Produkten, Services und Lösungen bedienen. Hier streben wir die Erhaltung an. Außerdem wollen wir in neue Bereiche vorstoßen, die auf unsere Technologien und Kompetenzen aufbauen und die Interessen unserer Kunden und andere interessierte Parteien berücksichtigen.

Gewinn

Unser Ziel ist es ausreichend Gewinn zu erwirtschaften um das weitere Wachstum unseres Unternehmens zu finanzieren und um Ressourcen bereitzustellen die wir zum Erreichen unserer Unter-nehmens- und Qualitätsziele und weiteren Aufgaben benötigen.

Kontinuierliche Verbesserung

Wir sehen es als Aufgabe und Herausforderung an, Bestehendes in Frage zu stellen und durch kontinuierliche Verbesserung tragfähige Lösungen unserer Aufgaben zu erarbeiten. Unser Ziel ist es, die Qualität und die Wettbewerbsfähigkeit der von uns angebotenen Produkte kontinuierlich zu erhöhen.

Null-Fehler-Philosophie

Probleme und erkannte Fehler sind Chancen zur Innovation und zur Verbesserung. Jeder Mitarbeiter hat die Pflicht und das Recht, zur Fehlererkennung und zu deren Beseitigung beizutragen und einwandfreie Qualität zu erzeugen sowie Umweltauswirkungen zu vermeiden bzw. zu vermindern. Vorrangige Bedeutung hat die Fehlerverhütung gegenüber der Fehlerentdeckung.

Mitarbeiterzufriedenheit

Die Qualifikation, Information und Motivation aller Mitarbeiter ist grundlegende Voraussetzung für unseren Unternehmenserfolg. Deshalb ist es ein Anliegen, die Mitarbeiter regelmäßig zu informieren und durch Schulungen in dem notwendigen Wissen und in ihren Fähigkeiten zu unterstützen.

Durch Setzung von Zielen verpflichten wir uns zur kontinuierlichen Verbesserung. Die Verantwortung für die Umsetzung dieser Politik trägt jeder Mitarbeiter in seinem Aufgabenbereich. Die Qualitätspolitik ist für jedermann (interessierter Kreise) öffentlich zugänglich und wird durch die vom Unternehmen beauftragten Personen mitgeteilt.

Klein-Winternheim, 5.1.2019

Qualitätspolitik zum Download (PDF)